Das sagen Klienten und TeilnehmerInnen über meine Arbeit

Körperorientierte Atem- und Musikarbeit

 

Die Atemarbeit von Frau Mag. Gertrud Kotschy zeichnet sich durch größtmögliches Eingehen auf die spezifischen persönlichen Problemfelder aus. Gezielte Übungen haben meine Aufmerksamkeit generell verbessert und die Präsenz am Instrument, sowohl im Hinblick auf die Sensibilisierung des Bewegunsgapparates als auch auf die Atmung und damit gesamtmusikalisch, erheblich gesteigert.

Dadurch konnte eine tiefgehende Wirkung weg von rein technischen Aspekten, hin zu Inhalt der Musik inklusive dem Erzeugen von Stimmungen, Farben, Charakteren und atmosphärischen Veränderungen erzielt werden. Ein gesunder Mix von Arbeit am/ohne Instrument sorgt für genug Abwechslung, sodass die zur Verfügung stehende Zeit fast immer zu knapp wird.

Michael Weingartmann, Pianist

http://www.michaelweingartmann.blogspot.co.at/